Videos

Video-Veranstaltungsteaser, -Podcasts und IZKT-Eigenproduktionen

Bereits übertragene Livestreams

Elysée-Gespräch: Wie geht es Frankreich (25.01.2021)

Der Herbst 2020 hat allen Freunden Frankreichs traurige Nachrichten beschert. Die islamistische Ermordung eines Lehrers in Paris und dreier Christen in Nizza, skandalöse Polizeigewalt und schwere Randale bei Demonstrationen überlagerten bisweilen eine klare Sicht auf die schweren Folgen der Pandemie. Aber wie geht es den Französinnen und Franzosen zu Beginn des Jahres 2021 wirklich? Was beschäftigt die französische Politik und Gesellschaft hinter den Schlagzeilen? Im Rahmen unseres Elysée-Gesprächs werden wir von der Frankreich-Korrespondentin der FAZ Michaela Wiegel eine Einschätzung aus Paris erhalten.

Eine Veranstaltung des IZKT der Universität Stuttgart und der Stadtbibliothek Stuttgart.

Dauer: 55.25 | © Stadtbibliothek Stuttgart | Quelle: YouTube

Der Blick der Deutschen auf Bioökonomie und -Designed Food – Ergebnisse aus dem TechnikRadar 2020 (12.01.2021)

Was die Deutschen über Technik denken – das untersucht das TechnikRadar, ein Kooperationsprojekt von acatech – Deutsche Akademie für Technikwissenschaften, Körber-Stiftung und Zentrum für interdisziplinäre Risiko- und Innovationsforschung der Universität Stuttgart (ZIRIUS). 2020 fragte die repräsentative Studie nach Einstellungen zur Bioökonomie. Bei vielen Menschen wächst das Bewusstsein für den Einfluss unseres Konsum- und Essverhaltens auf Umwelt, Klima und Tierwohl. Was aber halten sie genau von Bioplastik, grüner Gentechnik und Fleischersatz aus dem Labor?

Cordula Kropp ist Professorin für Technik- und Umweltsoziologie und leitet das Zentrum für Interdisziplinäre Risiko- und Innovationsforschung der Universität Stuttgart.

Eine Veranstaltung des IZKT der Universität Stuttgart und der Stadtbibliothek Stuttgart, in Verbindung mit dem Projektseminar Designed Food – Zukunft der Ernährung?

Dauer: 59.10 | © Stadtbibliothek Stuttgart | Quelle: YouTube

Video-Podcast am Dienstag: "15 Minuten Hegel" mit Sebastian Ostritsch

Die interdisziplinäre Veranstaltungsreihe "»Das Wahre ist das Ganze«. Hegels Geist in den Künsten und Wissenschaften", die anlässlich von Hegels 250. Geburtstag am 27. August 2020 von April bis Juli diesen Jahres stattfinden sollte, wird aufgrund der aktuellen Corona-Situation auf das nächste Jahr verschoben.

Als Ausweichprogramm bietet Dr. Sebastian Ostritsch vom Institut für Philosophie der Universität Stuttgart ein Video-Podcast an. In "15 Minuten Hegel" präsentiert er ab dem 21.04.2020 jede Woche am Dienstag Teile seines neuen Buchs „Hegel: Der Weltphilosoph“.

Dauer: 12:46 | © Vernunftrausch / Sebastian Ostritsch | Quelle: YouTube
Dauer: 13:11 | © Vernunftrausch / Sebastian Ostritsch | Quelle: YouTube
Dauer: 14:22 | © Vernunftrausch / Sebastian Ostritsch | Quelle: YouTube
Dauer: 16:07 | © Vernunftrausch / Sebastian Ostritsch | Quelle: YouTube
Dauer: 17:18 | © Vernunftrausch / Sebastian Ostritsch | Quelle: YouTube
Dauer: 9:58 | © Vernunftrausch / Sebastian Ostritsch | Quelle: YouTube
Dauer: 16:56 | © Vernunftrausch / Sebastian Ostritsch | Quelle: YouTube
Dauer: 16:09 | © Vernunftrausch / Sebastian Ostritsch | Quelle: YouTube
Dauer: 14:29 | © Vernunftrausch / Sebastian Ostritsch | Quelle: YouTube
Dauer: 15:12 | © Vernunftrausch / Sebastian Ostritsch | Quelle: YouTube

Digitale Welten. Kritische Streiflichter

Dauer: 19:13 min | © IZKT 2014 | Quelle: YouTube

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Stuttgart geben in Interviews Einblicke in ihre Forschungen auf dem Gebiet der digitalen Technologien, stellen ihre Zukunftsvisionen einer digitalen Gesellschaft vor und skizzieren Herausforderungen an Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.
Filmprojekt des Internationalen Zentrums für Kultur- und Technikforschung der Universität Stuttgart.

Zum Seitenanfang