Was soll Künstliche Intelligenz können dürfen? Den BürgerInnen gehört die Bühne!

12. Juli 2022, 19:30 Uhr

Reihe: Debattenreihe "Fragen an KollegIn KI

Zeit: 12. Juli 2022, 19:30 Uhr
Download als iCal:

Das Projekt „Fragen an KollegIn KI“ im „ Wissenschaftsjahr 2022 – Nachgefragt!“ zieht Zwischenbilanz. Ein digitaler Bürger:Innen-Rat debattierte über den Einsatz von künstlicher Intelligenz in Personalabteilungen und in der Pflege. Welche Fragen wurden aufgeworfen und zu welchen Ergebnissen kamen die Teilnehmenden? Studierende der Universität Stuttgart und der Hochschule der Medien, die die Debatte begleiteten, berichten darüber und über ihre Erfahrungen mit dem Bürger:Innen-Rat. Und sie fragen: Was denken die Stuttgarter:Innen darüber und wie lässt sich dieser Bürger:Innen-Rat einordnen? In einem interaktiven Format, in dem nicht nur Expert:Innen, sondern vorallem auch Ihnen, den Bürger:Innen die „Bühne“ gehört, geht es um die Frage: Wie kann die Zivilgesellschaft in wissenschaftspolitische Entscheidungsprozesse eingebunden werden? 

Diskutieren Sie mit! 
 
Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2022 - Nachgefragt!. In Zusammenarbeit mit der Universität Stuttgart: Interchange Forum for Reflecting on Intelligent Systems (IRIS), dem Internationalen Zentrum für Kultur- und Technikforschung (IZKT) und der Hochschule der Medien. 

Stadtbibliothek Stuttgart, Mailänder Platz 1, Café LesBar
Zum Seitenanfang