27.06.

27. Juni 2019

Zukunftskongress und Zukunftsfestival: Next Frontiers. Applied Fiction Days

Zeit
27. – 29. Juni 2019

Die Tagung bringt Wissenschaftler sowie Expertinnen aus der Wirtschaft mit Science-Fiction-Autoren ins Gespräch. Gemeinsame Visionen entstehen, wenn die unterschiedlichsten wissenschaftlichen Disziplinen mit den Ideen von Schriftstellerinnen zusammentreffen. Zu den Teilnehmern gehören u.a. der deutsche Astronaut Reinhold Ewald, Professor für Astronautik und Raumstationen am Institut für Raumfahrtsysteme der Universität Stuttgart, der Bestseller-Autor Andreas Eschbach und der französische Science-Fiction-Autor Jean-Michel Troung. An der Schnittstelle zwischen Fiktion und Wissenschaft werden sie mit dem Publikum über die wichtigsten Entwicklungen unserer Zeit und Zukunft diskutieren.

Weitere Informationen >>


Das IZKT ist Kooperationspartner des Veranstalters Next Frontier gUG, gemeinsam mit der Stadtbibliothek Stuttgart, der Wirtschaftsförderung der Stadt Stuttgart, der GLS-Bank, der Messe Stuttgart und der MFG Baden-Württemberg. 

Im Rahmen des Ersten Stuttgarter Wissenschaftsfestivals Smart und Clever (27.06.-09.07.2019). 

 

27.06.19 | 19.30 Uhr
Eröffnung
Stadtbibliothek Stuttgart
„Moralisch überlegen? Wird die KI als Superintelligenz der ‚bessere Mensch‘?“

28.06.2019 | 10–18 Uhr
Zukunftskongress
ICS Messe Stuttgart
In sechs Themenblöcken werden sich Autorinnen, Wissenschaftler, Informatiker, Architekten, Künstlerinnen und Start-ups mit den „Zukunftskongress“-Teilnehmern zu Themen wie Künstliche Intelligenz, nachhaltige Zukunft, Datenschutz, Lebensräume der Zukunft oder Biotechnologie austauschen.

29. 06.2019 | 11–18 Uhr
Zukunftsfestival
ICS Messe Stuttgart
Die Ergebnisse des Kongresstages werden einem breiten Publikum nahegebracht, begleitet von Lesungen, Panels und anderen Veranstaltungen.

Stadtbibliothek Stuttgart & ICS Messe Stuttgart
Zum Seitenanfang