02.12.

2. Dezember 2013, 20:00 Uhr

Wolfgang Schlicht (Stuttgart): Mobil im Alltag – autonom im Alter. Was die bebaute Umwelt zum aktiven Altern beitragen kann

Reihe: Vortragsreihe Lebensalter – Alter leben. Die demografische Chance.

Zeit
2. Dezember 2013, 20:00 Uhr

Prof. Dr. Wolfgang Schlicht ist Lehrstuhlinhaber für Sport- und Gesundheitswissenschaften an der Universität Stuttgart. Nach dem Studium der Politik- und Sportwissenschaft war er an den Universitäten Bochum und Kiel an den Lehrstühlen für Sportpsychologie tätig. 1992 nahm er eine Professur für Sozialwissenschaften des Sports an der Universität Tübingen an, bevor er 2001 an die Universität Stuttgart wechselte. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen u.a. in der Sportpsychologie, in den Gesundheitswissenschaften, insbesondere der Präventionsforschung sowie der Gerontologie. Im Mittelpunkt seiner grundlagenwissenschaftlichen und technologischen Forschungen stehen die körperliche Aktivität und das Gesundheitsverhalten im Alltag. Wolfgang Schlicht hat den an der Universität Stuttgart neu eingerichteten interdisziplinären Weiterbildungsstudiengang Integrierte Gerontologie maßgeblich initiiert und leitet ihn. Seit 2011 ist er Geschäftsführender Direktor der Master: Online Akademie der Universität Stuttgart.


Stadtbibliothek Stuttgart, Mailänder Platz 1, 70173 Stuttgart
Zum Seitenanfang