02.11.

2. November 2015, 20:00 Uhr

Wolfgang Osten: Die Nutzbarmachung des Lichts: alte Fragen! neue Antworten?

Reihe: Ringvorlesung "Licht fasziniert

Zeit
2. November 2015, 20:00 Uhr

Licht ist unser ständiger Begleiter. Ob im täglichen Leben, in der Wissenschaft, der Technologie und der Kultur – bei all unseren Unternehmungen spielt Licht eine zentrale Rolle. Licht ist nicht nur die Voraussetzung für das Leben auf der Erde, es hilft uns auch die Zukunft der menschlichen Gesellschaft wesentlich nachhaltiger und im Einklang mit der Natur zu gestalten. Der Vortrag gibt einen Einblick in die Geschichte unseres Wissens um die Faszination und die Mannigfaltigkeit des Lichts. Die sich daraus entwickelnden Fragen an zentrale Eigenschaften des Lichts werden einer kritischen Prüfung unterzogen: Gibt es darauf neue Antworten?

Prof. Dr. Wolfgang Osten leitet das Institut für Technische Optik an der Universität Stuttgart. Er hat SCoPE, das Stuttgart Research Center of Photonic Engineering mitbegründet.

BEGLEITPROGRAMM ZUR RINGVORLESUNG "LICHT FASZINIERT" >>

Stadtbibliothek Stuttgart, Mailänder Platz 1
Zum Seitenanfang