Wahlen in Zeiten des Krieges. Was folgt aus den Präsidentschaftswahlen in Frankreich? (frz./dt.)

28. April 2022, 19:00 Uhr

Zeit: 28. April 2022, 19:00 Uhr
Download als iCal:

Die Präsidentschaftswahlen in Frankreich finden im Jahr 2022 im Schatten des Ukraine-Krieges statt. Sowohl das linke als auch das rechte Lager ist bei diesen Wahlen so gespalten wie nie zuvor. Folgt daraus tatsächlich, dass Emmanuel Macron die Französinnen und Franzosen überzeugen kann? Wenige Tage nach der entscheidenden Wahlrunde blicken wir zurück auf diesen außergewöhnlichen Wahlkampf – aber auch nach vorne. Wir stellen die Frage nach den Konsequenzen für Frankreich und Europa. Es diskutieren Dr. Knut Krohn, Korrespondent der Stuttgarter Zeitung für die EU und Belgien, und die französische Politikwissenschaftlerin Prof. Dr. Sylvie Strudel aus Paris. (Moderation: PD Dr. Felix Heidenreich)

Anmeldung erforderlich unter:
info.stuttgart@institutfrancais.de

Eine Veranstaltung des IF Stuttgart und des IZKT der Universität Stuttgart in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung, Europe Direct und dem Europa Zentrum Stuttgart im Rahmen der Gesprächsreihe „Café Europa“ und der Französischen Wochen 2022.

Livestream auf Zoom 

Institut français Stuttgart, Schlossstr. 51, 70174 Stuttgart
Zum Seitenanfang