11.05.

11. Mai 2021

Träumt die KI von virtuellen Schäfchen? Künstliche Intelligenz als literarisches Thema

Zeit
11. Mai 2021

Was braucht es, um eine Maschine mit menschlichem Bewusstsein auszustatten? In Raphaela Edelbauers Roman "DAVE" interessiert den Programmierer Syz nichts so sehr wie die Beantwortung dieser Frage. Doch als er hinter die Kulissen des Labors blickt, gerät sein bedingungsloser Glaube an die Technik ins Wanken. Welchem Zweck dient DAVE wirklich und wer wird von ihm profitieren?

Lesung und Gespräch mit Raphaela Edelbauer und Martina Clavadetscher 

Moderation: Eva Wolfangel

Eine Veranstaltung des Internationalen Zentrums für Kultur- und Technikforschung (IZKT) der Universität Stuttgart in Kooperation mit der Stadtbibliothek Stuttgart.

Link zum Livestream aus der Stadtbibliothek  -->> hier

Stadtbibliothek Stuttgart
Raphaela Edelbauer
[Bild: Victoria Herbig]
Zum Seitenanfang