01.12.

1. Dezember 2008, 20:00 Uhr

Timo Weidl (Stuttgart): Dicke Bretter bohren

Reihe: Jahr der Mathematik

Zeit
1. Dezember 2008, 20:00 Uhr
Mathe in der Schule – Ist moderne Didaktik Heilmittel oder Übel?

Ist Mathematik schwierig? Welche Rolle kommt dem Mathematikunterricht in der Schulausbildung zu? Welche Erwartungen werden an die Mathematikkenntnisse unserer Abiturienten gestellt und werden diese erfüllt? Sind „moderne“ Didaktik und Bildungsreformen Heilmittel oder Quelle des Übels? Prof. Timo Weidl, Mathematiker der Universität Stuttgart, führte am Montag, den 1. Dezember in dieses Thema ein und gab einige historische, methodische und fachliche Reflexionen dazu. Veranstalter waren der Fachbereich Mathematik und das Internationale Zentrum für Kultur- und Technikforschung der Uni Stuttgart gemeinsam mit der Stadtbücherei.

Eine Veranstaltung aus der Reihe  "Mathematik wagen".

Stadtbücherei Stuttgart, Konrad-Adenauer-Str. 2
Zum Seitenanfang