13.06.

13. Juni 2008

Tagung: Literarische Deutungen des Ersten Weltkrieges und politische Ordnungsvorstellungen in Deutschland und Frankreich in den 1920er Jahren

Zeit
13. – 14. Juni 2008

Das Internationale Zentrum für Kultur- und Technikforschung (IZKT) und die Abteilung Neuere Deutsche Geschichte der Uni Stuttgart luden vom 13. bis 14. Juni zur Tagung „Literarische Deutungen des Ersten Weltkrieges und politische Ordnungsvorstellungen in Deutschland und Frankreich in den 1920er Jahren“.

Die Tagung wurde von der DVA-Stiftung und der Deutsch-französischen Hochschule (DFH) gefördert.


Universität Stuttgart - Stadtmitte, Keplerstr. 7, 1. Stock, Senatssaal
Zum Seitenanfang