10.10.

10. Oktober 2008, 12:00 Uhr

SPRINT (Sonder PRojekt INTegration): Bessere Startchancen für italienische Kinder

Zeit
10. Oktober 2008, 12:00 Uhr
Ziel des Projekts „SPRINT“ (Sonder PRojekt INTegration) war die Startchancen italienischer Kinder zu verbessern und die Chancen auf eine erfolgreiche Schulkarriere zu erhöhen. Schirmherr des Projekts war der damalige Ministerpräsident Baden-Würtembergs, Günter Oettinger. Das Projekt sollte es Kindern im Kindergartenalter, in der Grundschule sowie italienischen Eltern helfen, sich besser in dem Schulsystem zurechtzufinden. Durch eine Vielfalt an Veranstaltungen wurden die Zielgruppen informiert und beraten.

Die Beteiligung der Universität Stuttgart war insbesondere in der Erforschung der Möglichkeiten zur Chanchenbesserung von italienischen Kindern durch Sondierung der Lebens- und Bildungskonditionen.

Zu diesem Integrationsprojekt fand ein Eröffnungskongress an der Universität Stuttgart statt. Veranstalter war das Italienische Bildungsinstitut IAL CISL Rom/Stuttgart in Kooperation mit der Katholischen Universität, Mailand. Fachlich begleitet wurde das Projekt vom Italienzentrum der Universität Stuttgart und weiteren Wissenschaftlern deutscher Hochschulen.

Universität Stuttgart, Keplerstr. 17 (KII), Raum 17.02
Zum Seitenanfang