03.11.

3. November 2008, 20:00 Uhr

Renate Tobies (Braunschweig): "Aller Männerkultur zum Trotz": Mathematikerin in der Technik

Reihe: Jahr der Mathematik

Zeit
3. November 2008, 20:00 Uhr
Frauen in der Mathematik scheint ein schwieriges Thema zu sein. Noch heute verbreitet populärwissenschaftliche Literatur, dass es keine herausragenden Frauen in der Raketenforschung und Physik gegeben habe. Die Historikerin Renate Tobies, Braunschweig, räumte in ihrem Vortrag „Aller Männerkultur zum Trotz: Mathematikerinnen in der Technik“ mit diesem Mythos auf und zeigte, wie erfolgreich Mathematikerinnen bereits vor 1945 in Industrie und Wirtschaft waren. Ihre Forschungen brachten Mathematikerinnen ans Licht, die bedeutende Raketenforscherinnen wurden und in der elektrotechnischen Industrie, zum Beispiel in der Glühlampen- und Radioröhrenforschung, wichtige Probleme mit mathematischem Herangehen lösten. 

Ein Vortrag in der Ringvorlesung „Mathematik wagen“, veranstaltet vom Internationalen Zentrum für Kultur- und Technikforschung (IZKT) und dem Fachbereich Mathematik der Universität Stuttgart und der Stadtbücherei.
Stadtbücherei Stuttgart, Konrad-Adenauer-Str. 2
Zum Seitenanfang