02.12.

2. Dezember 2019, 19:00 Uhr

Michael Eisermann: Spieltheorie und Ethik - Können zukünftige Generationen ihre Rechte schon heute einklagen?

Reihe: Eine Uni – ein Buch

Zeit
02.12.19, 19:00 – 20:30 Uhr

Prof. Dr. Michael Eisermann ist im Fachbereich der Mathematik der Universität Stuttgart tätig und wurde dort bereits für seine hervorragende Lehre mit dem Lehrpreis der Universität Stuttgart ausgezeichnet. Er selbst sieht Mathematik als “ein wunderbares Werkzeug”, das allen Menschen dient, weshalb dieser Vortrag ausdrücklich auch für Nicht-Mathematiker geeignet ist. Im Fokus stehen philosophische und rationale Fragestellungen zur Entwicklung ethischer Konzepte.

Dieser Vortrag wird von der studentischen Hochschulgruppe "reason[Ing.] - Ethik trifft Ingenieurwissenschaften" durchgeführt und findet im Rahmen des Projekts "Eine Uni - ein Buch" statt. 

Universität Stuttgart - Campus Vaihingen
V7.11
Pfaffenwaldring 7
70569   Stuttgart
Zum Seitenanfang