16.06.

16. Juni 2010, 21:30 Uhr

Marion Giebel: Das Leben in den antiken Villen rund um den Golf von Neapel/Plinius Briefe

Reihe: Italien-Zentrum

Zeit
16. Juni 2010, 21:30 Uhr
Dr. Marion Giebel ist klassische Philologin, tätig als freie Autorin mit dem Ziel, die Antike einem interessierten Publikum nahe zu bringen.

An Feiertagen und während der Sommerhitze zog es die Römer aufs Land, wo sie Villen in reizvoller Umgebung besaßen. Die Villa bot Erholung vom Großstadttrubel; sie diente der Geselligkeit und Repräsentation, war Studienort und Refugium. Von Luxus und Kultur zeugen heute noch die Ausgrabungen in Pompeji, Herculaneum, Baiae und anderen Orten am Golf von Neapel, der bevorzugten Freizeitregion. Cicero und Plinius schildern das Villenleben, Plinius berichtet als Zeitzeuge auch vom Ende des Idylls: vom Ausbruch des Vesuvs 79 n. Chr., dem sein Onkel Plinius der Ältere zum Opfer fiel. 

Eine Veranstaltung des Italienzentrums/IZKT Stuttgart in Zusammenarbeit mit dem Italienischen Kulturinstitut Stuttgart.
Stadtbücherei Stuttgart, Konrad-Adenauer-Str. 2
Zum Seitenanfang