24.05.

24. Mai 2011, 20:00 Uhr

Kurt Möser (Karlsruhe): Grenzerfahrungen. Mobilitätsbegeisterung für Auto, Flugzeug und Boot im frühen 20. Jahrhundert

Reihe: Auto.Mobil.Geschichte. Im Rathaus

Zeit
24. Mai 2011, 20:00 Uhr

PD Dr. Kurt Möser ist Professor für Neue und Neueste Geschichte am Karlsruher Institut für Technologie. Zuvor war der Autor einer „Geschichte des Autos“ (2002) u.a. als Konservator am Technoseum Mannheim tätig.

Auf der Basis seiner umfassenden Studie „Fahren und Fliegen in Frieden und Krieg“ (2010) fragte Möser nach Gemeinsamkeiten einer neuen Kultur abenteuerlicher und erfahrungserzeugender Mobilitätsmaschinen, die im frühen 20. Jahrhundert für eine Kulturrevolution sorgten.

“Auto.Mobil.Geschichte. Im Rathaus” war eine Vortragsreihe der Landeshauptstadt Stuttgart und der Universität Stuttgart: Internationales Zentrum für Kultur- und Technikforschung & Abteilung für Geschichte der Naturwissenschaften und Technik, Historisches Institut im Rahmen des Automobilsommers 2011.

Weitere Informationen erhalten Sie hier >>

Rathaus Stuttgart, Großer Sitzungssaal, Marktplatz 1
Zum Seitenanfang