29.11.

29. November 2004, 20:00 Uhr

"KulturAusTausch: Aneignung, Ausstoßung, Auflösung und Erstarrung". Teresa Pinheiro und Jens Badura im Gespräch

Zeit
29. November 2004, 20:00 Uhr
Teresa Pinheiro ist Juniorprofessorin für „Kulturellen Wandel unter den Bedingungen von Globalisierung und transnationaler Integration“ an der TU Chemnitz. Jens Badura arbeitet am Max-Weber-Kolleg der Universität Erfurt im Forschungsprojekt „Kontingenz und Moderne“.

In einer Podiumsdiskussion stellten sich junge KulturwissenschaftlerInnen den Fragen der Konstruktion von kultureller Identität und Veränderung im Kulturaustausch, der auch Kultur als Tausch evoziert. Statt die Bedingung eines gelungenen Kulturaustausches allein im Verstehenwollen des Anderen zu suchen, fragten die nach Berührungsflächen, an denen Koexistenz und Konflikt, Ablehnung und Entsetzen, Ausgrenzung genauso wie Einfühlung und Einverleibung auftreten.
Künstlerhaus Stuttgart, Reuchlinstr. 4b
Zum Seitenanfang