02.06.

2. Juni 2008, 21:00 Uhr

Jörg Brüdern: Von Zahlen, Kurven und Schlüsseln

Reihe: Jahr der Mathematik

Zeit
2. Juni 2008, 21:00 Uhr

Prof. Dr. rer. nat. Jörg Brüdern hat Mathematik, Physik und Astronomie in Göttingen und Oxford studiert. Seit 1994 hat er den Lehrstuhl für Zahlentheorie am Institut für Algebra und Zahlentheorie der Universität Stuttgart inne. Seine Arbeitsgebiete sind analytische Zahlentheorie und harmonische Analyse, insbesondere diophantische Gleichungen, Primzahlen und Siebmethoden.

Datensicherheit ist ein aktuelles Thema. Mit Hilfe von Primzahlen lassen sich recht einfache Verschlüsselungsverfahren beschreiben, die auch in der Praxis häufig eingesetzt werden. Diese schon eine Generation alten Standards sollen im Kontrast zu modernen Verfahren beleuchtet werden, wo "auf Kurven gerechnet" wird. Nach diesem Vortrag wird jeder ohne unsichtbare Tinte auskommen.

Vortrag im Rahmen der Ringvorlesung "Mathematik wagen".

Stadtbücherei Stuttgart, Konrad-Adenauer-Str. 2
Zum Seitenanfang