08.12.

8. Dezember 2004, 21:00 Uhr

J. Hillis Miller (Irvine): "Why Literature?

Reihe: Kulturtheorien

Zeit
8. Dezember 2004, 21:00 Uhr

J. Hillis Miller ist Professor u.a. in Yale und Irvine. Er ist einer der bedeutendsten Vertreter der amerikanischen Literaturtheorie.

Indem der Vortrag Millers eigene Wendung von der Physik zur Literatur thematisierte, seine Bevorzugung eines literaturtheoretisch fundierten Umgangs mit Literatur und schließlich die Rolle der Literatur im modernen Medienzeitalter, lief er auf eine prinzipielle Erkundung der Position der Literatur in unserer Kultur hinaus. 

Vortrag in der Reihe "Kulturtheorien", veranstaltet vom IZKT in Kooperation mit der Breuninger Stiftung und der Stadtbücherei Stuttgart.  

PODCAST des Vortrags >>

Stadtbücherei Stuttgart, Konrad-Adenauer-Str. 2
Zum Seitenanfang