20.10.

20. Oktober 2008, 19:00 Uhr

Internationales Symposium: "Metamorfosi della Piazza

Reihe: Italien-Zentrum

Zeit
20. Oktober 2008, 19:00 Uhr
"Traditionell sind die Plätze im ganzen Mittelmeerraum und zunehmend auch hier in Deutschland die Punkte in den Städten und Dörfern, an denen man sich trifft und Informatinen austauscht."/Dr. Francesco Acanfora, Direktor des Instituto Italiano di Cultura/

Zum Thema der öffentliche Raum wurde schon im Vorgängerzentrum des IZKT intensiv geforscht*. Diese Tradition wurde mit dem internationalen Symposium "Metamorfosi della Piazza" aufgenommen und fortgeführt. Im Rahmen des Symposiums wurden sowohl geschichtliche, als auch moderne Aspekte thematisiert. Die öffentlichen Plätzen als Arena für Kultur, Sprache und Architektur wurden durch interdisziplinären Beiträgen vielschichtig dargestellt und ihre Rolle in der Gesellschaft wurde neu gesucht.

Das internationale Symposium “Metamorfosi della Piazza” wurde im Rahmen der VIII Settimana della Lingua Italiana nel Mondo organisiert. Die Vorträge sind in der gleichnamigen Publikation von IZKT erfasst und am IZKT erhältlich. Näheres finden Sie hier >>

Eine Veranstaltung des IZKT und des Städtebau-Instituts der Universität Stuttgart, des Instituto di Cultura di Stoccarda und des Vereins "Freunde des italienischen Kulturinstituts Stuttgart e.V."

*Die Projektreihe “Stadt und Raum” ist ebenfalls eng mit dem Schwerpunkt des Symposiums verbunden. Mehr darüber erfahren Sie hier >>


Vorträge:

Le piazze parlano
Giorgio Pegoraro

Le piazze di Napoli
Giorgio Castiello

Dalla piazza alla periferia
Helmut Bott

... e ritorno
Antonella Sgobba 

Stadtbücherei Stuttgart, Konrad-Adenauer-Str. 2, Max-Bense-Saal
Zum Seitenanfang