22.03.

22. März 2016, 20:00 Uhr

„Fragen an die Wissenschaft". Antje Stokman über das Reallabor für nachhaltige Mobilitätskultur

Reihe: Future City Lab – Reallabor für nachhaltige Mobilitätskultur

Zeit
22. März 2016, 20:00 Uhr

Das IZKT ist Partner im Reallabor für nachhaltige Mobilitätskultur: 

Für den gesellschaftlichen Wandel hin zu einer nachhaltigen Mobilitätskultur sind technologische Lösungen zwar notwendig, aber nicht ausreichend. Vielmehr bedarf es der Integration möglichst vieler Facetten einer nachhaltigen Kultur der Bewegung in die alltäglichen Routinen von Menschen in der Stadt und Region Stuttgart. Welche Veränderungsansätze einer zukunftsfähigen gesellschaftlichen Realität gibt es schon heute - und wie können wir diese weiter vernetzen, fördern und entwickeln? Der Vortrag stellt das vom Baden-Württembergischen Wissenschaftsministerium geförderte Reallabor für nachhaltige Mobilitätskultur vor, in dem neue Formen des Wissenstransfers zwischen Wissenschaft und Gesellschaft erforscht und erprobt werden. Dabei werden Bürgerinnen und Bürger zu Mitforschenden und Forscherinnen und Forscher engagieren sich stärker für gesellschaftspolitische Belange vor Ort.


Prof. Dipl.-Ing. Antje Stokman, Institutsleiterin Institut für Landschaftsplanung und Ökologie der Universität Stuttgart, und Projektleiterin „Future City Lab Stuttgart"

Eintritt frei
Treffpunkt Rotebühlplatz, Theodor-Bäuerle-Saal (B001), Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart
Zum Seitenanfang