09.07.

9. Juli 2007, 21:00 Uhr

Elisabeth Löbel (Stuttgart): Sprache und Universalien

Zeit
9. Juli 2007, 21:00 Uhr
Elisabeth Löbel ist Professorin für Allgemeine Sprachwissenschaft und Germanistik an der Universität Stuttgart. Ihr besonderes Interesse gilt dem Vergleich von Grammatik (unterschiedliche syntaktische Theorien und Modelle) und Lexikon (Wortartenproblematik) aus typologischer Perspektive. 

Der Vortrag thematisierte die spannende Frage nach dem "gemeinsamen Nenner" bzw. der Vergleichbarkeit von Sprachen. Anhand von zahlreichen Beispielen zeigte Professor Löbel, welche Arten von sprachlichen Gemeinsamkeiten es gibt, und welche Aspekte für die Postulierung solcher Universalien relevant sind. 

Eine Veranstaltung im Rahmen der Linguistischen Ringvorlesung "Mensch Sprache! Sprache schafft Wissen - Wissenschaft Sprache" zum Jahr der Geisteswissenschaften 2007 an der Universität Stuttgart.
Stadtbücherei Stuttgart, Konrad-Adenauer-Str. 2, Max-Bense-Saal
Zum Seitenanfang