18.10.

18. Oktober 2018, 20:00 Uhr

Dialog: Chan-fai Cheung & Gerhold Becker: Ein chinesischer Sokrates? Chancen und Probleme Interkultureller Begegnung | A Chinese Socrates? Chances and Problems of Intercultural Understanding

Zeit
18. Oktober 2018, 20:00 Uhr
Die Kulturwissenschaftler Chan-fai Cheung und Gerhold Becker analysieren in einem Dialog die einzigartige Begegnung zwischen China und Europa in der frühen Neuzeit und erklären, wie intellektuelle und sozialgeschichtliche Voraussetzungen zum Scheitern dieser Begegnung geführt haben. Dennoch erkennen die Wissenschaftler dem von Erwartungen, Projektionen und Missverständnissen bestimmten Zusammentreffen zweier Kulturen auch noch für die Gegenwart exemplarische Bedeutung zu.
Grußwort: Prof. Dr. Michael-Jörg Oesterle (Universität Stuttgart)  

Prof. Dr. Chan-fai Cheung ist außerordentlicher Professor für Philosophie an der Chinesischen Universität Hongkong und Honorarprofessor an der Fakultät für Sozialwissenschaften am Hang Seng Management College in Hongkong.
Prof. Dr. Gerhold Becker lehrt als ständiger Gastprofessor an der Graduiertenschule für Philosophie der Assumption University in Bangkok, Thailand. Zuvor war er Lehrstuhlinhaber für Religionsphilosophie an der Hong Kong Baptist-Universität.

In deutscher und englischer Sprache.

Die Veranstaltung ist Teil des Fern Ost-Fests (FOF), organisiert von der Universität Stuttgart in Kooperation mit der HEAD Foundation.
Universitätsbibliothek Stuttgart, Holzgartenstr. 16
Zum Seitenanfang