25.10.

25. Oktober 2012

Deutsch-Französisches Graduierten-Colloquium 2012: Individualismus. Ideologie oder Errungenschaft der Moderne?

Reihe: Frankreich-Schwerpunkt

Zeit
25. – 27. Oktober 2012

Das Internationale Zentrum für Kultur- und Technikforschung (IZKT) lädt jährlich deutsche und französische Doktoranden zu einem interdisziplinären Forschungskolloquium nach Stuttgart. Im Jahr 2012 wird das Thema "Individualismus. Ideologie oder Errungenschaft der Moderne?" im Zentrum der Diskussion stehen.


Auftaktveranstaltung:

25.10.2012: Individualismus – Ideologie oder Errungenschaft der Moderne?
Vortrag von Alain Ehrenberg


Das deutsch-französische Graduierten-Colloquium wird von der DVA-Stiftung gefördert.

IZKT, Geschlossene Veranstaltung
Zum Seitenanfang