03.11.

3. November 2011

Deutsch-Französisches Graduierten-Colloquium 2011: Die Bürger und ihr Staat: Repräsentation, Partizipation und Vertrauen in Frankreich und Deutschland

Reihe: Frankreich-Schwerpunkt

Zeit
3. – 5. November 2011
Das Internationale Zentrum für Kultur- und Technikforschung (IZKT) lädt jährlich deutsche und französische Doktoranden zu einem interdisziplinären Forschungskolloquium nach Stuttgart. Im Jahr 2011 steht das Thema "Die Bürger und ihr Staat: Repräsentation, Partizipation und Vertrauen in Frankreich und Deutschland" im Zentrum der Diskussion.


Auftaktveranstaltung:

Vortrag von Yves Sintomer


Das Deutsch-französische Graduierten-Colloquium wird von der DVA-Stiftung gefördert.
(geschlossene Gesellschaft), IZKT, Geschwister-Scholl-Strasse-24
Zum Seitenanfang