20.10.

20. Oktober 2020, 19:00 Uhr

"Der verhängnisvolle Lauf der Dinge". Alexander von Humboldt - Vordenker der Fridays for Future-Bewegung?

Zeit
20. Oktober 2020, 19:00 Uhr

Alexander von Humboldt ist im Jubiläumsjahr 2019 in Deutschland als »zweiter Kolumbus« (Latein-) Amerikas wiederentdeckt worden. Kaum Beachtung fand, dass er dort auch Europa neu vermessen hat. Humboldt muss bereits aufgrund seiner Studie zum Valencia-See in Venezuela (1799) als Pionier der Umweltbewegung und als Vordenker künftiger Klimakatastrophen verstanden werden. Der Vortrag wirft einen kritischen Blick auf die Rezeption dieses Themas und nimmt auch Bezug auf die »Humboldt-Kantate« von Felix Mendelssohn-Bartholdy.

Referent: Dr. Dr. h.c. mult. Manfred Osten, langjähriger Generalsekretär der Alexander von Humboldt- Stiftung

In Kooperation mit dem Hospitalhof Stuttgart

Kostenbeitrag: 7,00 € / 5,00 €  

Aktuelle Informationen über Kartenreservierung, Hygienekonzept und Hygieneregeln entnehmen Sie bitte der Homepage des Hospitalhofs.

Hospitalhof Stuttgart, Büchsenstr. 33
[Bild: Alexander von Humboldt, Selbstportrait, 1814]
Zum Seitenanfang