14.10.

14. Oktober 2008, 21:30 Uhr

Céline Trautmann-Waller: Sprache-Rasse-Religion-Nation. Die deutsch-französische Auseinandersetzung in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts

Reihe: Frankreich-Schwerpunkt

Zeit
14. Oktober 2008, 21:30 Uhr
In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts debattierten deutsche und französische Philologen unter dem Schlagwort des "Semitismus" über das Wesen von Sprache, Rasse, Religion und Nation. Im Zentrum dieser Debatte standen der deutsche Erfinder der vergleichenden Mythologie Max Müller und der für den deutsch-französischen Wissenschaftstransfer bedeutende Gelehrte Ernest Renan. Der Vortrag rekonstruierte anhand der Korrespondenzen, wie eng diese philologischen Forschungen mit den aktuellen politischen 
Debatten verbunden waren. 

Vortrag auf deutsch. 
Der Vortrag wurde von der DVA-Stiftung gefördert. 
Stadtbücherei Stuttgart, Konrad-Adenauer-Str. 2
Zum Seitenanfang