07.12.

7. Dezember 2005

Catherine Belsey (Cardiff): Popular Science and Culture - The Role of Imagination

Reihe: Kulturtheorien

Zeit
7. Dezember 2005

Die Kulturwissenschaftlerin Catherine Belsey ist Professorin für „Critical and Cultural Theory“ an der Cardiff University in Großbritannien.

Die Frage nach der prekären Schnittstelle von biologischer und kultureller Wirklichkeit stand auch im Mittelpunkt ihres Stuttgarter Vortrages. Er nahm die Trends insbesondere in den Kognitionswissenschaften und in der Neurobiologie zum Anlass, um nach der Rolle des kulturell Imaginären in den Wissenschaften zu fragen. 

Vortrag in englischer Sprache. In der Reihe „Kulturtheorien“, veranstaltet vom IZKT der Universität Stuttgart in Kooperation mit der Breuninger Stiftung.
Stadtbücherei Stuttgart, Konrad-Adenauer-Str. 2
Zum Seitenanfang