06.02.

6. Februar 2010, 21:00 Uhr

„... an Wörter nicht an Dinge denken“. Max Bense zum 100. Geburtstag

Zeit
6. Februar 2010, 21:00 Uhr
Geburtstagsfeierlichkeiten im Rahmen des Symposiums "Weltprogrammierung. Max Bense zum 100. Geburtstag.

  • „Blitzlichter“: Freunde und Weggefährten erinnern sich.
  • „seismic body memory“: Performance zur„Existenzmitteilung aus San Franzisko“ (Bense 1970) von Daniel Fetzner u.a. Elektrolyrik von Studenten der Merz Akademie.
  • Max-Bense-Kino
  • Hörspielecke
  • Programm von EXVOCO mit Hanna Aurbacher und Ewald Liska
  • Die Stuttgarter Sprechkünstler „Die Wortisten“ führen durch den Abend
  • „Max Bense  6.12.1976  18.15-19.20h“: Fotografien von Jonnie Döbele. Die Ausstellung ist vom 6.2.-13.2.2010 im Foyer der Stadtbücherei zu sehen

Stadtbücherei Stuttgart, Konrad-Adenauer-Str. 2, Max-Bense-Saal
Zum Seitenanfang