2. Juli 2021

Wissenstransfer reloaded. Die Stuttgarter Reallaborforschung erfolgreich und nachhaltig nutzen

IZKT wirbt neues Wissenstransferprojekt ein.
[Bild: RNM]

Mit dem Projekt „Wissenstransfer reloaded. Die Stuttgarter Reallaborforschung erfolgreich und nachhaltig nutzen“ bewarb sich das IZKT um eine universitätsinterne Förderung – und bekam den Zuschlag. Ziel des Projekts ist es, das Potenzial von transformativer Wissenschaft in Form von Forschung und Lehre in den Reallaboren an der Universität Stuttgart zusammenfassend zu reflektieren, das generierte Wissen auf methodischer Ebene systematisch aufzuarbeiten und für die dauerhafte Anwendung und Verbreitung sowohl innerhalb der Universität als auch in der Gesellschaft sichtbar und zugänglich zu machen. Im Sommersemester 2021 startet das auf ein Jahr angelegte Projekt.

Zum Seitenanfang