Das IZKT-Programm für das WS 22/23 ist jetzt online

19. Oktober 2022

Programmheft zum Download

In Zeiten multipler Krisen, in der die Demokratie auf neue Weise herausgefordert wird, sind der Wissenstransfer und der Austausch von Argumenten wichtiger denn je. Wir bieten Ihnen im Wintersemester 2022/23 ein breites Spektrum von Veranstaltungen an, von denen wir glauben, dass sie den vertrauensvollen Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft stärken.

Ein besonderes Ereignis wird die zweite „Stuttgarter Zukunftsrede“ sein, die – nach dem Aufschlag von Daniel Kehlmann vor zwei Jahren – der chinesische Autor Liao Yiwuh halten wird. (S. 11)

Wir freuen uns, dass die bekannte Philosophin Martha Nussbaum bei einem Workshop über die Rolle von politischen Emotionen in Zeiten von Frieden und Krieg mitwirkt. „Crucified by the War Machine: „Britten‘s War Requiem, Bodies, and the Hope of Reconciliation” lautet der Titel ihres Vortrages am 13. Januar 2023. (S. 18/19)

Das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte IRIS-Projekt „Fragen an KollegIn KI“ wird sich mit Herausforderungen beschäftigen, die sich durch den Einsatz algorithmischer Steuerungs- und Entscheidungssysteme ergeben – in der Kunst, in der Ökonomie, in der Politik (S. 6-9).

Weitere Informationen zu diesen und weiteren Veranstaltungen und Projekten finden Sie in unserer Broschüre. Lesen Sie  rein – wir freuen uns über Ihr Interesse!

IZKT-Programm Wintersemester 2022/23

Zum Seitenanfang