Next Frontiers – Applied Fiction Days 2024

July 19, 2024, 9:00 a.m. (CEST)

Zukunftskongress

Time: July 19, 2024, 9:00 a.m. – 5:00 p.m.
Venue: Universität Stuttgart, K2, Keplerstr. 17, 70174 Stuttgart, Tiefhörsaal M 17.01
Download as iCal:

Auch dieses Jahr treffen wieder Menschen auf der Suche nach einer besseren Zukunft aufeinander: aus Universitäten, Firmen und Schreibstuben. Science Fiction, Science und Best Practice treten in den Dialog.

Programm

 

09:00 – 17:00 Uhr
Hauptprogramm: Science Fiction und Wissenschaft
(Ort: Universität Stuttgart, Keplerstr. 17, 70174 Stuttgart, Tiefenhörsaal 17.02)

08:30 Uhr 
Einlass, Registration, Frühstück

09:00 Uhr 
Begrüßung
Prof. Dr.-Ing. Peter Middendorf (Prorektor für Wissens- und Technologietransfer, Universität Stuttgart)
Where Science meets Fiction

09:10 – 11:15 Uhr 
Pimp My Plants: Was kann – und darf – grüne Gentechnik?
Vortrag: Jonas Freudigmann (Biologe, Wageningen University, Niederlande)
Interview: Dr. Jürgen Hampel (Soziologe, Universität Stuttgart)
Zusammenfassung & Prognosen: Marcus Hammerschmitt (SF-Autor)
Publikumsabstimmung & Diskussion
Moderation: Björn Springorum

11:15 Uhr Pause

11:30 Uhr 
Ferngespräche von Stern zu Stern: Kommunikation im Weltall
Vortrag: Dr. Odele Straub (Astrophysikerin, verantwortlich für Wissenschafskommunikation am Exzellenzcluster ORIGINS)

12:00 Uhr 
Zukunft mit vielen Wild Cards: Lässt sich irgendetwas vorhersagen?
Vortrag: Dr. Karlheinz Steinmüller (Physiker, Philosoph, Zukunftsforscher, SF-Autor)

12:30 – 13:30 Uhr  Mittagspause

13:30 – 14:45 Uhr 
Climate Engineering: Vom Untergrund in die Atmosphäre und wieder zurück – die Wege des CO2 verstehen und sie zu Nutze machen
Keynote: Apl. Prof. Dr.-Ing. Holger Class (Ingenieurwissenschaftler, Institut für Wasser- und Umweltsystemmodellierung, Universität Stuttgart)
Prognose: Theresa Hannig (SF-Autorin)
Gespräch: Theresa Hannig & Holger Class
Fragen aus dem Publikum
Moderation: Thomas Klingenmaier

15:00 Uhr 
Schlauer als der Mensch: Wie weit noch bis zur Superintelligenz?
Talk: Eva Wolfangel (Wissenschaftsjournalistin) im Gespräch mit Dr. Thilo Hagendorff (Forschungsgruppenleiter Ethics of Generative AI, Universität Stuttgart) und Nils Westerboer (SF-Autor)

15:45 Uhr Pause

16:00 Uhr 
Warum kommt das selbstfahrende (noch) Auto nicht?
Präsentation: Dr. Ahmet Vural Demircioglu (Zukunftsforscher bei Mercedes-Benz)
Fragen aus dem Publikum
Moderation: Thomas Klingenmaier


14:00 – 20:00 Uhr
Programm II: Transmediale Wissenschaftskommunikation
(Ort: Das Gutbrod, Friedrichstr. 10, 70174 Stuttgart)

13:30 Uhr Einlass

14:00 – 14:55 Uhr 
Durch die Linse des Transmedialen – Wie fiktive Welten unsere Realität formen
Vortrag: Prof. Dr. Christian Schmidt (Prof. für Game Design, Hochschule Macromedia, Köln)
Gespräch

14:55 Uhr Pause

15:00 Uhr 
Von menschlicher Hybris und stochastischer Weisheit – Führt uns die KI in eine Ära der digitalen Aufklärung oder sind wir geliefert?
Präsentation: Benjamin Rudolf (NAU-HAU GmbH, VR & AR Software Entwicklung und Beratung, Tübingen)
Gespräch

15:55 Uhr Pause

16:00 Uhr 
Transmediale Welten
Präsentation: Christoph Rasulis (Pixelcloud GmbH. Kreativagentur für integrierte Kommunikation, Ludwigsburg)
Gespräch

16:55 Uhr Pause
17:00 Uhr 
Smoke and Mirrors: Die Taschenspielertricks der Spieleentwickler
Präsentation: Paul Lawitzki (Chasing Carrots GmbH, Stuttgart)
Gespräch

17:55 Uhr Pause

18:00 Uhr 
Lost in Space – Wissenschaft braucht Orte der Vermittlung
Präsentation: Jens Gutfleisch (Leiter der Film Commission Region Stuttgart)
Gespräch

18:45 Uhr Get together

12:00 – 16:15 Uhr
Open-Air Programm
(Ort: Veranstaltungsdome im Außenbereich, Keplerstr. 17, 70174 Stuttgart)


12:00 Uhr 
Alien Anatomy
Live-Zeichnen: Hanna Wenzel / Stefan Dinter

13:00 Uhr 
Mit Aliens reden: Wale als Trainer für den First Contact
Vortrag: Benna Wurche (Meeresbiologin, Wissenschaftsjournalistin, Science Bloggerin, Darmstadt)

Pause

15:15 Uhr 
Nice planet, we take it: First Contact in der Science Fiction
Vortrag: Thomas Klingenmaier

15:45 Uhr 
Make it so: Wie Star Trek die Welt verändert
Vortrag: Prof. Dr. Andreas Rauscher (Medienwissenschaftler, Hochschule Kaiserslautern, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg)

16:00 – 18:00 Uhr
Breakout Session
(Ort: Café Faust, Geschwister-Scholl-Str. 24, 70174 Stuttgart)

15:30 Uhr Einlass

16:00 Uhr 
Breakout Session
Studierende der School for Talents der Universität Stuttgart mit Dr. Thilo Hagendorff und Dr. Karlheinz Steinmüller

Für Studierende und Angehörige der Universität Stuttgart gibt es ein begrenztes Kontingent an Frei-Tickets >> (inklusive Pausenverpfelgung). Sichern Sie sich jetzt Ihr persönliches Ticket solange der Vorrat reicht.

Frei-Tickets für Angehörige der Uni Stuttgart  Next Frontiers 2024 – Programmübersicht  Weitere Informationen und Line-Up 

[Picture: Hanna Wenzel]
To the top of the page