Andrej Pustisek: Ethische Aspekte der Energieversorgung

October 18, 2022, 5:30 p.m. (CEST)

Reihe: Ethikum

Time: October 18, 2022, 5:30 p.m. (CEST)
Download as iCal:

2022 zeigt sich, dass die ohnehin konfliktären Ziele der Energieversorgung, d.h. die Versorgungssicherheit, die Nachhaltigkeit und niedrige Preise gemeinsam und gleichzeitig nicht erreicht werden (können). Zudem drängen sich bei gefährdeter Versorgungssicherheit, reduzierter Nachhaltigkeit und explodierenden Preisen moralische, ethische und sozialpolitische Fragen auf. Diese reichen von der Sinnhaftigkeit und den Konsequenzen energetischer Autarkie über die Notwendigkeit oder Rechtfertigung von Subventionen bis hin zur individuellen Beschränkung des Energieverbrauchs. Energiewirtschaft und Energiepolitik werden daher mehr denn je gezwungen, sich auch mit ethischen Fragen auseinanderzusetzen. Aber unter welchen Umständen kann dies in der praktischen Umsetzung überhaupt gelingen?

REFERENT: Prof. Dr. Dr. Andrej Pustisek, Professor für Energiewirtschaft an der Hochschule für Technik Stuttgart. 

Keine Anmeldung erforderlich.

Vortrag im Rahmen der ETHIKUM-Reihe. Ein Kooperationsprojekt der Hochschule für Technik Stuttgart, des Internationalen Zentrum für Kultur- und Technikforschung der Universität Stuttgart (IZKT), der Volkshochschule Stuttgart und des Evangelischen Bildungszentrums Hospitalhof Stuttgart. Gefördert durch das Referat für Technik- und Wissenschaftsethik (RTWE) Karlsruhe.

Hochschule für Technik, Schellingstr. 24, 70174 Stuttgart, Aula (falls Corona-bedingt notwendig, online per Zoom)
To the top of the page