26.05.

26. Mai 2020

Online Workshop - Climate Action

Zeit
26. Mai 2020

Das vom IZKT für das Sommersemester 2020 geplante Lehr- und Lernlabor „Hitze im Kessel – Stuttgart wird cooler. Urbane Klimaanpassungsstrategien“ muss in den Sommer 2021 verlegt werden. Integrierter Bestandteil des Labors wäre ein in Zusammenarbeit mit der Jugendinitiative der Nachhaltigkeitsstrategie des Landes Baden-Württemberg angebotener Climate Action Workshop gewesen. Er wird nun als simulationsbasierter Online-Workshop angeboten.

Wir laden alle Interessierten herzlich ein!

Wie können wir das 1,5 °C Ziel erreichen?  

Wann: Dienstag, 26. Mai 2020, 17 - 19 Uhr
Wo: Online, Details bei Anmeldung
Anmeldung bei: Anna Deckert, anna@wewws.de

Mit Hilfe des Klima-Energie-Simulationsmodells En-ROADS werden von den Teilnehmenden vorgeschlagene Klimaschutzmaßnahmen live durchgespielt und ihre Auswirkungen besprochen. So lernen wir gemeinsam mehr über die Bedeutung von Schlüsseltechnologien, politischen Lösungen und gesellschaftlichen Handlungen zur Bekämpfung der globalen Erwärmung. Prof. Florian Kapmeier leitet den Workshop und testet Ansätze wie Energieeffizienz, Steuern auf fossile Brennstoffe, Reduzierung der Entwaldung und CO2-Speicherung einzeln oder als Paket im En-ROADS Climate Solutions Simulator, so dass die Teilnehmenden die Auswirkungen auf die globale Temperatur und andere Faktoren sehen können.

Wir diskutieren auch, wie diese Maßnahmen vor dem Hintergrund der Erfahrungen mit Covid-19 zu sehen sind. Welche wichtigen Schritte zur Bewältigung der Klimakrise scheinen heute vielleicht möglich, die vor ein paar Monaten noch nicht möglich schienen?

Hier die Details.

Link zum Facebook-Event.

[Bild: pixabay]
Zum Seitenanfang