03.12.

3. Dezember 2008, 21:00 Uhr

Bernd Stiegler (Konstanz): Bilder des Realen. Photographien als kulturelle Reflexionsmedien

Reihe: Kulturtheorien

Zeit
3. Dezember 2008, 21:00 Uhr

Photographien beanspruchen bis heute nicht nur eine Deutung, sondern eine mediale Repräsentation des Realen zu sein. Dieser "Realismus" der Photographie wird zugleich in den Bildern visualisiert und reflektiert. In den Photographien wird sichtbar, was jeweils als Realität verstanden wird: Photographien konstruieren Formen einer angenommenen Wahrheit des Sichtbaren, sind mediale wie kulturelle Konstruktionen der Wirklichkeit. Am Beispiel der Geschichte zweier photographischer Ikonen des 20. Jahrhunderts, die jeweils des Hissen einer Fahne zeigen, zeichnete der Vortrag diese Funktion der Photographie als kulturelles Reflexionsmedium auch in ihrer historischen Dimension nach.

Vortrag in der Reihe "Kulturtheorien", veranstaltet vom IZKT der Universität Stuttgart in Kooperation mit der Breuninger Stiftung und der Stadtbücherei Stuttgart.  

PODCAST des Vortrags >>

Stadtbücherei Stuttgart, Konrad-Adenauer-Str. 2
Zum Seitenanfang